Bilder

Kunstvermittlung

JUST DRAW!

Zeichnen für Erwachsene im Museum

„Man sieht oft etwas hundert Mal, tausend Mal, ehe man es zum allerersten Mal wirklich sieht.“  (Christian Morgenstern, Tagebuchnotizen, 1905)

„Just Draw!“ ist geeignet für alle am Zeichnen Interessierten, es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Bei jedem Termin gibt es ein neues Thema.

Jeden 4. Samstag im Monat um 15 Uhr

Dauer: 90 Minuten
Kosten: € 19,- (inkl. Eintritt und Material); 5-er Block: € 80,-

Information & Buchung:
E-Mail:
Tel.: 02252 209196

***

KOMMENDE TERMINE & THEMEN

17.12. Eine Frage der Perspektive
In der Architektur findet man geometrische Formen, wie Rechtecke, Kreise und vieles mehr. Um diese am Zeichenbrett perspektivisch richtig darzustellen, werden Rechtecke zu Rauten und Kreise verwandeln sich in Ellipsen. Wir tasten uns langsam, und wie immer mit einigen Tricks, an diese Aufgabe heran. Zeichnen entspannt, macht viel Spaß und wir schließen diese Zeichenaufgabe mit ganz individuellen, zeichnerischen Impulsen und Ideen ab.



28.1. Linie um Linie, bis zum Gegenstand

Die Linie ist das unmittelbarste und wichtigste Ausdrucksmittel der Zeichnung. Gegenstände können nicht nur mit einfachen Umrisslinien gezeichnet werden, sondern wir verwenden Linien auch, um Objekte plastisch darzustellen. Zarte, kräftige, an- und abschwellende Linien, starre oder bewegte Striche, all das probieren wir mit unseren Zeichenstiften aus. Wir tasten uns langsam, und mit ein paar Tricks, an verschiedene Gegenstände im Museum heran.


25.2. Phantastische Verzerrung

Spontan suchen wir uns im Museum einen bestimmten Blickwinkel, ein Gemälde, ein Architekturdetail oder einen Gegenstand aus. Wir betrachten unser Zeichenobjekt etwas genauer und umreißen es nun ganz grob, mit mittels Graphit und Kohle, linear und flächig. Jetzt wird es spannend! Denn wir verzerren unsere Zeichnung, ändern die Dimensionen und es entstehen Phantasieformen und Abstraktionen. Zeichnen macht Spaß und entspannt, probieren Sie es mit uns aus.


25.3. Es grünt und blüht so schön

Langsam wird es wieder Frühling, die Natur wacht auf und die Pflanzen beginnen zu sprießen, wachsen und blühen. Gemeinsam betrachten wir diese Schätze der Natur, zeichnen zuerst ihre Knospenformen und setzen dann, mit unserer Vorstellungskraft, die aufgeblühten Pflanzen dar. Mit Graphit und bunten Stiften stellen wir verschiedene Tonwerte dar und kolorieren unsere Pflanzen mit unseren Lieblingsfarben. Wer möchte kann gerne eine Pflanze mitbringen, von zu Hause oder einfach am Weg zum Zeichenkurs gepflückt.


Weitere Termine 2023: 
22.4. – 27.5. – 24.6. – 22.7. – 26.8. – 23.9. – 21.10. – 25.11. – 16.12.2023

Arnulf Rainer Museum

Museum

Josefsplatz 5
2500 Baden
Österreich
Tel +43(0)2252 209 196 11
Fax +43(0)2252 209 196 14

Postanschrift

Badener Kulturbetriebsgesmbh
Josefsplatz 5
2500 Baden
Österreich

Anfahrt

Badener Bahn

www.wlb.at
Von der Wiener Staatsoper direkt
ins Arnulf Rainer Museum, End-
station Josefsplatz.

Zug und Schnellbahn

www.oebb.at
4 Min. zu Fuß von der Station
Baden Richtung Zentrum.

Auto

A2 Abfahrt Baden – Richtung
Zentrum, Arnulf Rainer Museum /
Frauenbad. Parkmöglichkeiten im
Parkdeck Römertherme oder im
Parkhaus Casino.

Googlemaps

Öffnungszeiten

Dienstag - Sonntag
von 10 bis 17 Uhr

Eintrittspreise

Erwachsene 8,–
Ermäßigt (Gruppen ab 10 Personen) 6,–
Kinder von 6 bis 14 Jahren
Schüler, Studenten,
Präsenzdiener
3,–
FamilienKarte (max. 2 Erwachsene und unbegrenzt Kinder bis 18 Jahre) 16,–
NÖ Familienpass (max. 2 Erwachsene und unbegrenzt Kinder bis 18 Jahre) 10,–
Führungsticket 3,-
Jahreskarte 12,-

Newsletter

Bleiben Sie über neue Ausstellungen und Veranstaltungen, sowie über Führungen und weitere Aktivitäten informiert.
Ihre Daten werden von uns ver-
traulich behandelt. Durch Aus-
füllen und Abschicken dieses
Formulars bestätigen Sie, dass Sie
unsere Datenschutzbestimmungen
gelesen haben und sich mit diesen
einverstanden erklären.

Den Newsletter können Sie jeder-
zeit wieder abbestellen.

Text
> Slideshow

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie über neue Ausstellungen und Veranstaltungen, sowie über Führungen und weitere Aktivitäten vom Museum. Ihre Daten werden von uns vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Durch Ausfüllen und Abschicken dieses Formulars bestätigen Sie, dass sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen haben und sich mit diesen einverstanden erklären.

Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen.

Wählen Sie den Newsletter der zu Ihnen passt: