Images

Preview

6. Sep 2020 – 5. Apr 2021

EMILIO VEDOVA – ARNULF RAINER

"Tizian schaut"

In dieser Ausstellung steht das Werk Emilio Vedovas an erster Stelle, und Arnulf Rainer, dessen Arbeiten im Arnulf Rainer Museum schon so vielfältig gezeigt wurden, „antwortet“ denen des Venezianers. Die Ausstellung zeigt eine Reihe von Werken, die zwar nicht den gesamten langen Werdegang Vedovas gebührend abdecken, aber einige bedeutsame Punkte hervorheben. Vedovas Arbeiten in der Ausstellung reichen von den 1930er-Jahren bis zu den frühen 1990er-Jahren. Rainer antwortet deutlich mit seinen Fingermalereien der 1960er- bis 1980er-Jahre, aber auch durch gestische Bewegungsabläufe in Fotoübermalungen der Serie „America! America!“ (1980–1990) und nicht zuletzt in der Suite von überzeichneten Piranesi-Blättern aus dem Jahr 1987.

Von Emilio Vedova sind in der Ausstellung unter anderem folgende Werkphasen zu sehen: Zeichnungen und Gemälde, die der Künstler in seinen Jugendjahren ab dem 12. Lebensjahr angefertigt hat; geometrische Arbeiten, die kurz nach dem zweiten Weltkrieg entstanden sind; darauf folgen in den 1950er-Jahren Gemälde mit expressiven und gestischen Zügen; mit den Gemälde-Installationen der „Plurimi“ ab den 1962 löst der Künstler das Bild von der Wand; aus den 1970er-Jahren sind u.a. Werke aus den Zyklen „De America“ und der „Arbitri“ zu sehen (letztere sind schwarz-weiß-Collagen mit deformierten Bildern, Schriften und Zahlenchiffren); umfassend sind auch die 1980er- und beginnenden 1990er-Jahre dokumentiert: mit den „Dischi“ (runde, freistehende Gemälde mit einem Durchmesser bis zu 280 cm), den Raumskulpturen aus dem Zyklus „Per uno spazio“ und den großformatigen, schwarzen bzw. schwarz-roten titellosen bzw. als „Rosso“ betitelten Leinwandgemälden.
 



Laufzeit
Sonntag, 6. September 2020 - Montag, 5. April 2021

Öffnungszeiten
Dienstag - Sonntag von 10 bis 17 Uhr (Montag wenn Feiertag von 10 bis 17 Uhr)

Führungen durch die Ausstellung:
Samstag und Feiertag um 15 Uhr
Sonntag um 14 und 15 Uhr
Familienführung am Sonntag um 14 Uhr


Zur Ausstellung erscheint ein umfassender Katalog:
VEDOVA-RAINER
Hrsg. Helmut Friedel für das Arnulf Rainer Museum
Grafische Gestaltung: Christian Schepe
Textbeiträge von Helmut Friedel, Fabrizio Gazzarri, Arnulf Rainer, Hannelore Ditz
Ca. 170 Seiten, Deutsch/Englisch
€ 39,--

 


 

Für Presseanfrage kontaktieren Sie uns gerne unter:
sowie 02252/209 196 12

Arnulf Rainer Museum

Museum

Josefsplatz 5
2500 Baden
Austria
Tel +43(0)2252 209 196 11
Fax +43(0)2252 209 196 14

Postal address

Badener Kulturbetriebsgesmbh
Kaiser Franz Josef-Ring 31
2500 Baden
Austria

Directions

Tram (Badener Bahn)

www.wlb.at
Direct, from the Vienna State Opera
to the Arnulf Rainer Museum, to
Josefplatz at the end of the line.

Train and rapid transit train

www.oebb.at
Four minutes on foot from Baden
station, towards the centre of town.

Car

A2 Baden exit – towards the centre,
Arnulf Rainer Museum / Frauenbad.
Parking at Römertherme or at the
Casino parking garage.

Googlemaps

Opening hours

Das Arnulf Rainer Museum ist ab
1. Juli wieder geöffnet
!

Admission prices

Adults 8,–
Groups of 10 or over,
per person
6,–
Children from 6 – 14,
pupils, students,
military discount (national service)
3,–
Family ticket 16,–
NÖ Familienpass (max. 2 adults and unlimited children) 10,–
Guided tour 2,5
Jahreskarte 10

Newsletter

Our newsletter keeps you up to date
with new exhibitions and events, as
well as tours and other museum
activities.
All data is treated confidentially.
By filling out and submitting this
form, you confirm that you have
read and consent to our
data privacy statement.

The newsletter can be cancelled at
any time.

Text
> Slideshow

Subscribe to our newsletter.

Our newsletter provides you with information about new exhibitions and events, as well as guided tours and other museum activities. Your data will be treated confidentially and will not be passed on to any other company or organisation.

By filling out and submitting this form, you confirm that you have read and consent to our data privacy statement.

You can revoke this consent at any time and unsubscribe from our newsletter.

Choose your newsletter: