Im Zentrum der Ausstellung stehen bisher noch nie gezeigte Werkzyklen der 1980er- und 1990er-Jahre, in denen sich Arnulf Rainer mit den Themen Natur, Wissenschaft, Schöpfung und Kosmos beschäftigt. Themen, die aktueller sind denn je.

Sehr variantenreich und das gesamte Farbspektrum ausschöpfend, zeigt der Künstler hier eine ganz neue Seite in seinem umfassenden Œuvre. Leuchtende Farbschleier werden mit breitem Pinselduktus auf den Malträger gebracht, verhüllen und umhüllen das Ausgangsbild und lenken so den Blick auf das Wesentliche.

Weitere Details zur Ausstellung hier.

Diesmal greifen wir mit unseren Händen und Fingern direkt in den Ton! Wir lassen uns von Arnulf Rainers abstrakten Gemälden und von Musik inspirieren und modellieren dann phantastische Skulpturen.
Neugierig? Dann sei mit dabei!


Weitere Details

Gemeinsam gehen wir auf Entdeckungsreise und tauchen in eine farbenfrohe Welt voller Engel, Sterne, Blumen und Landschaften ein. Plötzlich haben wir viele Ideen, die uns nicht mehr loslassen und wir werden selbst zu Gestaltern und Künstlerinnen: Zeigt uns euren Kosmos!

Weitere Details

Das Cafehaus Herwig Gasser verwöhnt Sie mit einem ausgiebigen Brunch. Danach geht es weiter zu einer exklusiven Führung in das Arnulf Rainer Museum. Lassen Sie sich bei einem Rundgang durch die eleganten Badehallen von den stimmungsvollen Gemälden Arnulf Rainers inspirieren.

Weitere Details

Motto: Phantastische Verzerrung

Spontan suchen wir uns im Museum einen bestimmten Blickwinkel, ein Gemälde, ein Architekturdetail oder einen Gegenstand aus. Wir betrachten unser Zeichenobjekt etwas genauer und umreißen es nun ganz grob, mittels Graphit und Kohle, linear und flächig. Dann wird es spannend! Denn wir verzerren unsere Zeichnung, ändern die Dimensionen und es entstehen Phantasieformen und Abstraktionen.

Zeichnen macht Spaß und entspannt, probieren Sie es mit uns aus.
Weitere Details

Arnulf Rainer Museum

Museum

Josefsplatz 5
2500 Baden
Österreich
Tel +43(0)2252 209 196 11
Fax +43(0)2252 209 196 14

Postanschrift

Badener Kulturbetriebsgesmbh
Josefsplatz 5
2500 Baden
Österreich

Anfahrt

Badener Bahn

www.wlb.at
Von der Wiener Staatsoper direkt
ins Arnulf Rainer Museum, End-
station Josefsplatz.

Zug und Schnellbahn

www.oebb.at
4 Min. zu Fuß von der Station
Baden Richtung Zentrum.

Auto

A2 Abfahrt Baden – Richtung
Zentrum, Arnulf Rainer Museum /
Frauenbad. Parkmöglichkeiten im
Parkdeck Römertherme oder im
Parkhaus Casino.

Googlemaps

Öffnungszeiten

Dienstag - Sonntag
von 10 bis 17 Uhr

Eintrittspreise

Erwachsene 8,–
Ermäßigt (Gruppen ab 10 Personen) 6,–
Kinder von 6 bis 14 Jahren
Schüler, Studenten,
Präsenzdiener
3,–
FamilienKarte (max. 2 Erwachsene und unbegrenzt Kinder bis 18 Jahre) 16,–
NÖ Familienpass (max. 2 Erwachsene und unbegrenzt Kinder bis 18 Jahre) 10,–
Führungsticket 3,-
Jahreskarte 12,-

Newsletter

Bleiben Sie über neue Ausstellungen und Veranstaltungen, sowie über Führungen und weitere Aktivitäten informiert.
Ihre Daten werden von uns ver-
traulich behandelt. Durch Aus-
füllen und Abschicken dieses
Formulars bestätigen Sie, dass Sie
unsere Datenschutzbestimmungen
gelesen haben und sich mit diesen
einverstanden erklären.

Den Newsletter können Sie jeder-
zeit wieder abbestellen.

Text
> Slideshow

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie über neue Ausstellungen und Veranstaltungen, sowie über Führungen und weitere Aktivitäten vom Museum. Ihre Daten werden von uns vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Durch Ausfüllen und Abschicken dieses Formulars bestätigen Sie, dass sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen haben und sich mit diesen einverstanden erklären.

Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen.

Wählen Sie den Newsletter der zu Ihnen passt: