Arnulf Rainer feiert heuer seinen 90. Geburtstag und vor 10 Jahren wurde das Arnulf Rainer Museum in Baden eröffnet. Seitdem wurden hier viele aufregende und spannende Ausstellungen zum Werk von Arnulf Rainer und von anderen Künstlerinnen und Künstlern gezeigt, deren Schaffen einen besonderen Bezug zu Rainers Bildern aufweist. Helmut Friedel, Kenner des Hauses und langjähriger Direktor der Städtischen Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau, München, wurde als Kurator eingeladen, dieses Jubiläumsjahr zu eröffnen. Die Ausstellung „REVUE 1.0“ möchte durch die Auswahl von Werkgruppen die Fülle des Oeuvres von Arnulf Rainer wieder aufleben lassen.

Arnulf Rainer feiert heuer seinen 90. Geburtstag und vor 10 Jahren, am 25. September 2009, wurde das Arnulf Rainer Museum in Baden eröffnet.

Seitdem wurden hier viele aufregende und spannende Ausstellungen zum Werk von Arnulf Rainer und von anderen Künstlerinnen und Künstlern gezeigt, deren Schaffen einen besonderen Bezug zu Rainers Bildern aufweist. Helmut Friedel, Kenner des Hauses und langjähriger Direktor der Städtischen Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau, München, wurde als Kurator eingeladen eine Jubiläumsausstellung für das Arnulf Rainer Museum zu gestalten.

Anhand von 90 Werken aus acht Jahrzehnten - alle Leihgaben kommen direkt aus dem Atelier des Künstlers - bietet die Ausstellung einen umfassenden Einblick in das malerische Schaffen Arnulf Rainers.

FILETSTÜCKE AUS KUNST UND KÜCHE bietet jeden 2. und 4. Donnerstag um 19 Uhr eine genussvolle Kombination aus Kunst und Kulinarik.

Nach einer exklusiven Führung durch die eleganten Marmorhallen des Arnulf Rainer Museum  verwöhnt Sie das El Gaucho Steakhouse vis a vis mit einem feinen Abendessen. Lassen Sie sich von den Werken des Ausnahmekünstlers, der außergewöhnlichen Architektur des ehemaligen Frauenbades und kulinarischen Genüssen inspirieren!

Wir bitten um Ihre verbindliche Voranmeldung!

Jeden Sonntag um 14 Uhr GRATIS Führung nach Vorlage des Familienpasses!

Im Rahmen der Aktion "10 x 10. Familien entdecken unsere Museen".
1 Familie, 1 NÖ Familienpass = 10 Euro Eintritt inkl. GRATIS FÜHRUNG.

 

Wie hoch ist das durchschnittliche Einkommen und geht die Lohnschere tatsächlich auseinander? Wie gesund oder krank sind wir? Wohin verreisen wir am liebsten? Wie viele Zwetschkenbäume hat das Land? Und wird das wirklich gezählt?

18:30 Uhr GRATIS Führung durch die aktuelle Ausstellung

Arnulf Rainer Museum

Museum

Josefsplatz 5
2500 Baden
Österreich
Tel +43(0)2252 209 196 11
Fax +43(0)2252 209 196 14

Postanschrift

Badener Kulturbetriebsgesmbh
Kaiser Franz Josef-Ring 31
2500 Baden
Österreich

Anfahrt

Badener Bahn

www.wlb.at
Von der Wiener Staatsoper direkt
ins Arnulf Rainer Museum, End-
station Josefsplatz.

Zug und Schnellbahn

www.oebb.at
4 Min. zu Fuß von der Station
Baden Richtung Zentrum.

Auto

A2 Abfahrt Baden – Richtung
Zentrum, Arnulf Rainer Museum /
Frauenbad. Parkmöglichkeiten im
Parkdeck Römertherme oder im
Parkhaus Casino.

Googlemaps

Öffnungszeiten

Täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr
Nähere Informationen bitte unter Kontakt anfordern.

Eintrittspreise

Erwachsene 6,–
Ermäßigt 4,–
Gruppen ab 6 Personen,
pro Person
4,–
Kinder von 6 bis 14 Jahren
Schüler, Studenten,
Präsenzdiener
3,–
FamilienKarte 12,–
FamilienKarte ermäßigt 10,–
Führungsticket 2,50

Newsletter

Bleiben Sie über neue Ausstellungen und Veranstaltungen, sowie über Führungen und weitere Aktivitäten informiert.
Ihre Daten werden von uns ver-
traulich behandelt. Durch Aus-
füllen und Abschicken dieses
Formulars bestätigen Sie, dass Sie
unsere Datenschutzbestimmungen
gelesen haben und sich mit diesen
einverstanden erklären.

Den Newsletter können Sie jeder-
zeit wieder abbestellen.

Text
> Slideshow

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie über neue Ausstellungen und Veranstaltungen, sowie über Führungen und weitere Aktivitäten vom Museum. Ihre Daten werden von uns vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Durch Ausfüllen und Abschicken dieses Formulars bestätigen Sie, dass sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen haben und sich mit diesen einverstanden erklären.

Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen.