Die Ausstellung DONALD JUDD & ARNULF RAINER – Kanten Winkel Linien Kurven / Arbeiten auf Papier (16. Juni bis 7. Oktober 2018) zeigt das druckgrafische Werk der beiden großen Künstler Donald Judd und Arnulf Rainer in konzentriertem Dialog.
Vor allem die Intimität der Grafik bringt die künstlerischen Haltungen mit großer Klarheit zum Vorschein.

Beiden gemein ist die stete Suche nach neuen Wegen für ihre Kunst und ihre andauernde Auseinandersetzung mit druckgrafischen Medien. Kuratiert wurde die Schau vom renommierten Ausstellungsmacher Rudi Fuchs, einem ausgewiesenen Kenner des Schaffens und Freund beider Künstler. In den architektonisch anspruchsvollen Räumen komponiert er eine sorgfältige Zusammenführung von 140 Werken der beiden Ausnahmekünstler.

FILETSTÜCKE AUS KUNST UND KÜCHE bietet jeden Donnerstag um 19 Uhr eine genussvolle Kombination aus Kunst und Kulinarik.

Nach einer exklusiven Führung durch die eleganten Marmorhallen des Arnulf Rainer Museum  verwöhnt Sie das El Gaucho Steakhouse vis a vis mit einem feinen Abendessen. Lassen Sie sich von den Werken des Ausnahmekünstlers, der außergewöhnlichen Architektur des ehemaligen Frauenbades und kulinarischen Genüssen inspirieren!

Wir bitten um Ihre verbindliche Voranmeldung!

Entdecken Sie Highlights aus Geschichte, Architektur, Musik und zeitgenössischer Kunst am Sonntagvormittag!

Wir führen Sie mit der BADENER MUSEENTOUR durch das Arnulf Rainer Museum, das Kaiserhaus und das Beethovenhaus. Drei außergewöhnliche Häuser mit bewegter Geschichte und spannender Architektur.

Im Anschluss an die kulturellen Köstlichkeiten erwartet Sie ein kleiner Lunch im Hotel At the Park.

Weitere Details hier ...

Die Inklusionstanzgruppe der BiondekBühne Baden zeigt in einer selbstständig entwickelten Arbeit unter der Leitung von Yvonne Speglic, wie vielfältig Menschen mit Beeinträchtigungen sein können. Was bedeutet Anderssein für mich? Gibt es im Anderssein Gemeinsamkeiten die uns verbinden? Diese Fragen stellt sich die Tanzgruppe Gedschos.

Im Vordergrund liegt die gemeinsame und respektvolle Erarbeitung des Themas und die Wahrnehmung von außen über das Potential dieser Menschen mit Beeinträchtigung. Die Tänzer und Tänzerinnen haben ihre eigene Körpersprache über die Jahre hinaus entwickelt. Ihre Beeinträchtigungen sind zu nützlichen Hindernissen geworden um ihren tänzerischen Ausdruck einzigartig zu machen.

Im Rahmen der KINDERUNI KUNST gibt es zwei Termine mit LUCY ELECTRIC, der Expertin für Kunst im Dunkeln. Sie hat wieder einen neuen Auftrag - wer hilft ihr bei der nächtlichen Spurensuche im Museum?

Pack Deine Taschenlampe ein und hilf LUCY bei ihrem Spezialauftrag! Termine und Anmeldung hier

Arnulf Rainer Museum

Museum

Josefsplatz 5
2500 Baden
Österreich
Tel +43(0)2252 209 196 11
Fax +43(0)2252 209 196 14

Postanschrift

Badener Kulturbetriebsgesmbh
Kaiser Franz Josef-Ring 31
2500 Baden
Österreich

Anfahrt

Badener Bahn

www.wlb.at
Von der Wiener Staatsoper direkt
ins Arnulf Rainer Museum, End-
station Josefsplatz.

Zug und Schnellbahn

www.oebb.at
4 Min. zu Fuß von der Station
Baden Richtung Zentrum.

Auto

A2 Abfahrt Baden – Richtung
Zentrum, Arnulf Rainer Museum /
Frauenbad. Parkmöglichkeiten im
Parkdeck Römertherme oder im
Parkhaus Casino.

Googlemaps

Öffnungszeiten

Täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr
Nähere Informationen bitte unter Kontakt anfordern.

Eintrittspreise

Erwachsene 6,–
Ermäßigt 4,–
Gruppen ab 6 Personen,
pro Person
4,–
Kinder von 6 bis 14 Jahren
Schüler, Studenten,
Präsenzdiener
3,–
FamilienKarte 12,–
FamilienKarte ermäßigt 10,–
Führungsticket 2,50

Newsletter

Bleiben Sie über neue Ausstellungen und Veranstaltungen, sowie über Führungen und weitere Aktivitäten informiert.
Ihre Daten werden von uns ver-
traulich behandelt. Durch Aus-
füllen und Abschicken dieses
Formulars bestätigen Sie, dass Sie
unsere Datenschutzbestimmungen
gelesen haben und sich mit diesen
einverstanden erklären.

Den Newsletter können Sie jeder-
zeit wieder abbestellen.

Text
> Slideshow

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie über neue Ausstellungen und Veranstaltungen, sowie über Führungen und weitere Aktivitäten vom Museum. Ihre Daten werden von uns vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Durch Ausfüllen und Abschicken dieses Formulars bestätigen Sie, dass sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen haben und sich mit diesen einverstanden erklären.

Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen.